Liste Basische/ Saure Nahrung

Basische und Saure Lebensmittel

Basenbildendes Obst

Ananas Äpfel, Aprikosen, Avocado, Bananen, Birnen, Clementinen,
Datteln (frisch ungesüsst), Erdbeeren, Feigen, Grapefruits, Heidelbeeren
Himbeeren, Honigmelonen, Johannisbeeren(rot, weiss, schwarz),
Kirschen (sauer, süss), Kiwis,
Junge Kokosnüsse, Limetten, Mandarinen, Mangos, Mirabellen, Nektarinen, Oliven (grün, schwarz), Orangen, Pampelmusen, Papayas, Pfirsiche, Pflaumen, Preiselbeeren, Quitten,

Reineclauden, Stachelbeeren, Sternfrüchte, Wassermelonen, Weintrauben (weiss, rot), Zitronen, Zwetschgen

Basenbildendes Gemüse und Pilze

Algen (Nori, Wakame, Hijiki, Chlorella, Spirulina), Auberginen, Austernpilz, Bleichsellerie  (Staudensellerie), Blumenkohl, Bohnen, grün Boviste, Brokkoli, Champignon, Chicoree, Chinakohl, Egerling, frische Erbsen, Fenchel, Frühlingszwiebeln, Grünkohl, Gurken, Karotten,Kochbananen (auch Mehl davon), Kohlrabi Kürbisarten, Lauch (Porree), Mangold, Morchel,Mu-Err-Pilze, Navetten (weisse Rübchen), Okraschotten, Paprika, Pastinaken, Petersilienwurzel, Pfifferling, Radicchio,
Radieschen, Rettich (weiss, schwarz), Romanesco (Blumenkohlart), Rote Beete, Rotkohl, Schalotten, Schwarzwurzel, Sellerie (Stauden- und Knollensellerie), Shiitake, Spitzkohl (Zuckerhut), Steckrüben, Steinpilz, Süsskartoffeln, Tomaten roh,   Trüffelpilz, Weisskohl, Wirsing, Yucca (Cassava), Zucchini, Zuckermais (frisch), Zwiebeln

Basenbildende Kräuter und Salate

Basilikum, Bataviasalat, Bohnenkraut, Borretsch, Brennnessel, Brunnenkresse, Chicoree, 
Chilischoten, Chinakohl, Dill, Eichblattsalat, Eisbergsalat, Endivien, Feldsalat, Fenchelsamen, Friseesalat, Gartenkresse, Ingwer, Kapern, Kardamom, Kerbel, Kopfsalat, Koriander,
Kreuzkümmel, Kümmel, Kurkuma (Gelbwurz), Lattich, Liebstöckel, Lollo-Bionda-Salat,
Lollo-Rosso-Salat, Löwenzahn, Majoran, Meerrettich, Melde (spanischer Spinat), Melisse, Muskatnuss, Nelken, Oregano, Petersilie, Pfeffer (weiss, rot, schwarz, grün), Pfefferminze, Piment (Nelkenpfeffer), Portulak (Postelein), Radicchio, Romanasalat, Rosmarin, Rucola (Rauke), Safran, Salbei, Sauerampfer, Sauerkraut (roh), Schnittlauch, Schwarzkümmel, Sellerieblätter, Spinat, jung, Thymian, Vanille, Ysop

Zimt, Zitronenmelisse, Zucchiniblüten

Basenbildende Sprossen

Alfalfa, Amaranth (gekeimt), Buchweizen, Dinkel (gekeimt), Fenchelsamen, Kichererbsen (gekeimt) Koriandersamen, Kresse, Leinsamen, Linsen (gekeimt), Mungobohnen (gekeimt), Rosabi (Kohlrabiart), Rotklee, Rucola, Senfsamen, Sesam (ungeschält), Sonnenblumenkerne, Weizen (gekeimt)

Basenbildende Nüsse und Ölsaaten

Kürbiskerne, Kürbiskernmus, Mandelmus, Mandeln, Mohnsamen, Sesam, Sesammus (Tahin), Sesamsalz (Gomasio)

Säurebildende pflanzliche Lebensmittel

• Getreide und Getreideprodukte (auch Vollkornprodukte) aus den folgenden Getreide 
bzw. Pseudogetreidearten: Amaranth, Buchweizen, Dinkel, Gerste, Hafer, Hirse, Mais, 
Quinoa, Reis, Roggen, Weizen etc. und Produkte daraus (z. B. Brötchen, Brot, Bulgur, 
Couscous, Crunchy, Flocken, Gebäck, Griess, Pizza, Polenta, Pops, Teigwaren, 
Weizeneiweiss (Seitan), etc.
 • Hülsenfrüchte (wie Bohnen, Erbsen, Linsen, Sojabohnen) und Produkte aus Sojabohnen 
(z.B. Tofu, Sojamilch, Sojawurst etc.)
• Alle Nüsse ausser Mandeln
• Alternative Süssungsmittel, wie z. B. Ahornsirup, Agavendicksaft, Apfeldicksaft, Birnendicksaft, Melasse etc., Artischocken, Essig, Honig, Kakaopulver, Knoblauch, Rosenkohl, Sauerkonserven wie Sauerkraut (gekocht bzw. pasteurisiert), Senf, Spargel, Synthetische Süssstoffe,Zucker, Süssigkeiten, Eis (auch Wasser-, Soja- und Joghurteis)

Säurebildende tierische Lebensmittel

Eier, Fische und Schalentiere, Fleisch, Fleischbrühe, Wurstwaren, Schinken, etc., gehärtete, raffinierte Fette und Öle, auch Margarine, billige Salatöle, Milch und Milchprodukte (auch fettarme), wie Quark, Joghurt, Kefir und alle Käsesorten, auch von Schaf und Ziege

Quelle: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/pdf/Saure_Basische_Lebensmittel_Tabelle.pdf