Fußreflexzonen Massage

Die Fußreflexzonen Massage

Fußreflexzonenmassage bei Stress, Schlafstörungen, Nervösität, Überanstrengung, Kopfschmerzen und Migräne, Verspannungen, Magen-Darmbeschwerden, Arthritis und Arthrose, Hormonschwankungen, Menstruationsschmerzen

Diese Massage hat einen großen Einfluß auf das gesamte Organ- und Nervensystem.
Je nach Empfindlichkeit werden Akupressurpunkte und Reflexzonen unseres Körpers geknetet und gedrückt. So kann sich das Gewebe lösen und entspannende und heilende Impulse an die entsprechenden Organe schicken.

Die Behandlung ist stark schlaffördernd und nervenberuhigend und kann Heilungsprozesse direkt sehr positiv beeinflussen.

Geschichte und genauere Beschreibung:

Schon vor Jahrtausenden war sie im alten Ägypten und im Orient üblich. Im 20.Jahrhundert wurde sie bei Indianerstämmen in Nordamerika beobachtet, dokumentiert und übersetzt.

Bei der Fußreflexzonenmassage werden Reflexzonen des gesamten Körpers mit verschiedenen Drucktechniken massiert. 
Sensible Nervenendigungen führen von den verschiedenen Zonen zu den dazugehörigen Körperarealen. Durch den Druck und auch die sanfte Berührung kann der Stoffwechsel der jeweiligen Körperregion positiv beeinflusst werden. 
Bei Erkrankungen sämtlicher Genese kann sie mit in die Therapie eingebaut werden oder anführend sein, da sie Zugriff auf alle Systeme gibt.
Auch Emotionen können sich lösen und regulieren.

Eva Hassine - Heilpraktikerin, Berlin. Für Massagen, Akupunktur, Detoxing, Craniosacrale Energiearbeit click hier

die Hand des Buddas

Ich nutze hierbei ebenso die Akupunkturpunkte der Traditionellen chinesischen Medizin, die man durch Akupressur (leichten Druck) stimu­lieren kann.

Nach einer Fußreflexzonenmassage sollte viel Wasser getrunken werden, da die Lymphe stark zum Fluss angeregt werden und so Gift- und Abfall­stoffe aus­geschwemmt werden können.

 Ich möchte darauf hinweisen, dass es in manchen Fällen nach einer Sitzung zu einer sogenannten ” Erstverschlimmerung ” kommen kann. Dies ist ein natürlicher Prozess. Der Schmerz zeigt sich noch einmal, um dann auch wirklich zu gehen. Rufen Sie mich an, wenn Sie um eine Situation besorgt sind. Ich stehe telefonisch jeder Zeit zur Verfügung.